Bewässerungssack: die perfekte Langzeitbewässerung für Bäume in Hitzeperioden

Besonders bei lang anhaltenden Trockenphasen und Hitze benötigen Bäume eine ausreichende Wasserzufuhr. Stark ausgetrocknete Böden können das Wasser aus der Gießkanne oder dem Schlauch nicht schnell genug aufnehmen, sodass das meiste Wasser an der Oberfläche wegfließt und verdunstet. Abhilfe bei diesem Problem können Bewässerungssäcke leisten – wir erklären dir, was es damit auf sich hat.

Wie funktioniert ein Bewässerungssack?

Mit einem Bewässerungssack erreicht das Wasser genau den Ort, wo es hinsoll: an die Wurzeln. Während langer Hitzeperioden im Sommer trocknet das Erdreich schnell aus und wird hart. Wer schon einmal versucht hat, im Sommer zu Bewässern, der kennt das Problem. Das Wasser fließt über den harten Boden weg und verdunstet schließlich.

Die Anbringung von Bewässerungssäcken ist leicht. Er wird um den Stamm des betreffenden Baumes gelegt. Die meisten der aus reißfestem Polyethylen gefertigten Säcke werden mit einem Reißverschluss fixiert und können von oben befüllt werden.

Unsere Empfehlung
Baumbad | 1 Baumbeutel Bewässerungsbeutel für Bäume zur langzeit Bewässerungssystem | Robuster 75 Liter Wassersack / Bewässerungssack, aus UV beständigem...
  • LANGZEITBEWÄSSERUNG: Pflanzen können kinderleicht mit nur einer Füllung über 5-9 Stunden bewässert werden. Durch die lange und gleichmäßige Bewässerung können Bäume das Wasser wesentlich...

Ein Bewässerungssack hat den Vorteil, dass Wasser nur tropfenweise in das Erdreich sickert. Das Ganze über Stunden hinweg, damit der Boden langsam aufweicht und das Wasser aufnehmen kann. Säcke zur Bewässerung besitzen kleine Bodenlöcher, durch die das Wasser mit niedriger Geschwindigkeit in die Erde sickert. Da dieses über viele Stunden hinweg passiert, dass die Wurzeln der Bäume ausreichend kühles Nass erhalten.

Wie lange hält ein Bewässerungssack?

Bewässerungssäcke gibt es in verschiedenen Größen zwischen 50 bis 75 Liter. Durch die tropfenweise Abgabe des nassen Elements in das Erdreich hält ein Bewässerungssack zwischen 5 – 8 Stunden. In dieser gesamten Tropfzeit können die Wurzel ausreichend Wasser aufnehmen. Die Säcke lassen sich jederzeit erneut füllen, um weitere Trockenheitsschäden zu vermeiden.

Um eine optimale Versorgung mit Wasser zu gewährleisten, sollte der Wassersack circa zwei bis dreimal die Woche neu gefüllt werden. Sollte der Baum dennoch Blätter hängen lassen, so sollte der Bewässerungssack häufiger befüllt werden. Wer auf die Wetterbedingungen achtet, wird schnell herausfinden, wie durstig seine Bäume sind.

Unsere Empfehlung
MJEDC 10 Stück Bewässerungsbeutel für Bäume, 20 Gallonen Bewässerungssack für Bäume, Baumbeutel Bewässerungsbeutel für Bäume zur langzeit...
  • 🌳【Perfekter Baumbewässerungsbeutel】: Der Baumbewässerungsbeutel kann die Bäume im heißen Sommer mit ausreichend Wasser versorgen und verkürzt die Bewässerungszeit erheblich.

Für wen eignet sich ein Bewässerungssack?

Insbesondere Jungbäume im Rahmen von Neuanpflanzungen müssen bei trocknen Wetterphasen regelmäßig und zuverlässig mit Wasser versorgt werden. Der Bewässerungssack eignet sich auch ideal, um den neuen Bäumen ausreichend Nährstoffe in Form von Flüssigdünger zuzuführen. Aber nicht nur Jungbäume profitieren von den Säcken. Gleichermaßen wichtig ist es auch für Bestandsbäume, wenn die Trockenheit länger anhält.

Die Vorteile eines Bewässerungssacks

Die besten Angebote für Bewässerungssäcke

Du möchtest bei Kauf richtig sparen? Durch unseren automatisierten Produktcrawler können wir dir alle Tagesaktuellen Angebote zeigen. Die Preisreduzierungen werden stündlich auf neuestem Stand gehalten.

Bildquelle: Depositphotos ID 392831582 @ Animaflora-PicsStock & Amazon-API 

Letzte Aktualisierung der Preise am 20.01.2022 um 07:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Haushalts-Blog
Logo