Verbraucherhinweis: Auf unserer Website befinden sich Affiliate-/Werbelinks, welche durch einen Stern *, einen Einkaufswagen 🛒 oder das Amazon Symbol gekennzeichnet sind. Wenn du über unseren Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten für dich.

Notstromaggregat für Einfamilienhaus – die ideale Lösung bei einem Stromausfall

Lebst du in Regionen, in denen es regelmäßig zu Stromausfällen kommt, lohnt sich die Anschaffung eines Notstromaggregats. Möchtest du hingegen eine unabhängige Stromversorgung installieren, empfiehlt sich außerdem die Investition in ein Notstromaggregat für dein Einfamilienhaus. Wir zeigen dir, auf welche Aspekte es beim Kauf eines Notstromaggregats für dein Haus besonders ankommt, sodass du ein passendes Modell für deine Bedürfnisse findest. (Letzes Update: 11/2022)

Inhalt:
  1. Empfehlung: Die besten Notstromaggregate für Einfamilienhäuser 2022
  2. Bestseller: Die beliebtesten Notstromgeneratoren im Überblick
  3. Angebote: Notstromaggregat Einfamilienhaus günstig kaufen
  4. Kaufberatung: Darauf solltest du vor dem Kauf achten
  5. FAQ: Die häufigsten Leserfragen und Antworten

Empfehlung: Die 8 besten Notstromaggregate für Einfamilienhäuser 2022

Welche Produkte haben unserer Redaktion am besten gefallen? Wir haben die besten und beliebtesten Produkte für Dich rausgesucht. Unsere Auswahl an Empfehlungen basiert auf hoher Kundenzufriedenheit, positiven Bewertungen, Test-Ergebnissen und der Anzahl der Verkäufe.

Stromerzeuger KW5500 1-Phasig 5000Watt Diesel Generator Notstromaggregat
  • ✅ 𝐄𝐅𝐅𝐄𝐊𝐓𝐈𝐕𝐄 𝐎𝐄𝐋𝐒𝐈𝐂𝐇𝐄𝐑𝐔𝐍𝐆: Unsere Notstromaggregate besitzen eine Ölmangelsicherung, damit der Stromerzeuger nur startet, wenn genug...
  • ✅ 𝐑𝐎𝐁𝐔𝐒𝐓𝐄 𝐕𝐄𝐑𝐀𝐑𝐁𝐄𝐈𝐓𝐔𝐍𝐆: Der Stromgenerator von KnappWulf überzeugt mit einem robusten Rahmen, einem großen 11,5 Liter Tank, sowie...
  • ✅ 𝐄𝐗𝐓𝐑𝐄𝐌 𝐋𝐄𝐈𝐒𝐓𝐔𝐍𝐆𝐒𝐒𝐓𝐀𝐑𝐊: Der Campinggenerator besitzt einen sehr leistungsstarken Stromgenerator mit 5000W und der Elektrostarter...
Dönges Stromerzeuger 2200 Watt, Notstromaggregat, schallgedämpft max. 70 dB mit 2 x 230V Steckdosen, 11h Betriebszeit, 15L Tank für Outdoor, Camping, Garten,...
  • Mit Vollgas ins neue Abenteuer: Extrem starke Leistung - 7 PS, 3000 min-1, 208 cm³ eine Höchstleistung von 2200 W und einer Nennleistung von 2000 W sprechen für sich. Unheimlich kraftvoll in der...
  • Unnötig lautstark? - Jeder kennt das Problem. Das Aggregat tut was es soll, verbreitet nur einen Höllenlärm und gibt keinen Raum für Unterhaltungen etc. Damit ist jetzt SCHLUSS! Max. 70 dB(A)...
  • Kraftpaket mit Ausdauer: Dank des besonders hohen Tankvolumens von 15L Fassungsvermögen, kann das Aggregat bis zu 11h ohne Unterbrechung verwendet werden. Maximale Laufzeit gepaart mit starker...
maXpeedingrods Inverter Stromgenerator 3300W Benzin 4 Takt mit USB und 230 V Steckdosen Superleise und leicht als Notstromaggregat für Camping Reise Garage...
  • ✅【Multifunktions Stromversorger】Erzeugt 3300 Watt Spitzenleistung sowie 3000 Watt Betriebsleistung. Es ist leicht in der Lage, die Beleuchtungsanlage oder RV für ein kleines Familienhaus,...
  • ✅【Geräuscharm】Wenn sich der Generator im ECO-Modus bei 25 % Last befindet und 7 m vom Generator entfernt ist, beträgt der Geräuschpegel 58 Dezibel. Das entstehende Geräusch ist fast...
  • ✅【Extra lange Laufzeit】Läuft 8,3 Stunden bei 25% Last (750w Last) 、4,5 Stunden bei 50% Last (1500w Last). Im Eco-Modus kann die Laufzeit auf bis zu 10-12 Stunden verlängert werden....
EBERTH 3000 Watt Notstromaggregat Stromerzeuger Stromaggregat mit 6,5 PS Benzinmotor, 4-Takt, luftgekühlt, 2x 230V, 1x 12V, Seilzugstart, Automatischer...
  • LEISTUNGSSTARK: Das EBERTH Notstromaggregat wird durch einen 6,5 PS / 4,8 kW starken, luftgekühlten, 1 Zylinder 4-Takt Benzinmotor mit Ölmangelsicherung und 196 ccm Hubraum angetrieben, immer...
  • 1-PHASEN GENERATOR: Der Stromerzeuger leistet maximal 3000 Watt und hat eine Dauerleistung von 2850 Watt. Bei Verwendung nur einer 230V Steckdose, steht an dieser die Maximalleistung zur Verfügung,...
  • AUSDAUERND: Das Stromaggregat verfügt über einen 15 Liter Kraftstofftank und kann mit Super oder Super Plus Benzin betankt werden. Je nach Art der verwendeten Verbraucher und der Last, lassen sich...
MSW MSW-DG700 Notstromaggregat Diesel Dieselgenerator Stromerzeuger Dieselaggregat 4400W 14,5L
  • kraftvoll – mit 4400 W bzw. 5,2 kVA Maximalleistung und einem 7 PS starken 4-Takt-Motor
  • ausdauernd – bis zu 7,5 h Betriebszeit pro Tankfüllung mit 14,5 l
  • flexibel – 3 Steckdosen mit 400 V und 2x 240 V für unterschiedliche Maschinen gleichzeitig
DENQBAR 2100 W Inverter Stromerzeuger Notstromaggregat Stromaggregat Digitaler Generator benzinbetrieben DQ-2100
  • INNOVATIV: Modernste Inverter-Technologie, sauberer Strom für spannungssensible Verbraucher wie moderne Elektronik oder Elektrogeräte. Praktisch kombinierbar mit einem DENQBAR DQ-2000 und DQ-2100 um...
  • KRAFTVOLL: Max. 2,1 kW Leistung; ideal für Heimwerker, im Wohnmobil, beim Campen, auf Festivals, Boote, Baustellen ...
  • HANDLING: Einfacher Startvorgang – einfach Drehhebel betätigen und am Seilzug ziehen. Und schon kann es losgehen! Leicht zu transportieren durch leichtes Gewicht und integriertem Tragegriff.
Pro-Lift-Montagetechnik Stromerzeuger Silent Diesel Generator Aggregat 5,5kW 230V E-Starter Notstromaggregat 5500W luftgekühlt Stromgenerator Rollen
  • Silent -Type Diesel Stromerzeuger max. 5500W
  • Motortyp: 4-Takt Dieselmotor Einzylinder luftgekühlter Direkteinspritzer
  • Laufzeit mit einer Tankfüllung ca. 8,5Std.

Bestseller: Notstromgenerator Einfamilienhaus

Welche Produkte werden am häufigsten gekauft? Unsere Bestseller-Liste zeigt dir immer die beliebtesten Produkte, die von anderen Nutzern am häufigsten gekauft werden. Durch die mehrfache Aktualisierung der Liste kannst du dich jederzeit über die neusten Trends informieren und die besten Produkte finden.

Angebot: Notstromaggregat Einfamilienhaus günstig kaufen

Sparen war noch nie so einfach! Dank unserer automatisierten Produktcrawler kannst du stets die besten tagesaktuellen Angebote sehen. Die Preisreduzierungen der Produkte werden mehrmals täglich aktualisiert.

Kaufberatung: Notstromaggregat für Einfamilienhaus

Mit Hilfe eines Notstromaggregats gelingt es dir, die Stromversorgung während eines Stromausfalls aufrechtzuerhalten. Somit ist der Betrieb wichtiger Elektrogeräte wie Spülmaschine, Waschmaschine, Kühlschrank oder der häuslichen Standardbeleuchtung weiterhin möglich. Selbst einem Ausfall der Heizungsanlage lässt sich mit einem Notstromaggregat für Einfamilienhaus erfolgreich vorbeugen. Die oftmals kostspielige Investition in einen Generator lohnt sich vorrangig in Regionen, welche häufig von einem Stromausfall heimgesucht werden. Doch im Hinblick auf die derzeitige Energiekrise, mit welcher unter Umständen mögliche Versorgungsengpässe einhergehen, erweist sich ein Notstromaggregat als wertvolle Anschaffung. Alles was du hierzu wissen musst, erfährst du im Folgenden:

Welche Ausführungen von Notstromaggregaten für das Haus gibt es?

Notstromaggregate für das Haus stehen in zwei unterschiedlichen Ausführungen zur Auswahl. Diese sind:

Tragbare Generatoren

  • Leicht im Transport
  • Keine feste Installation erforderlich
  • Überwiegend mit Benzin Betrieb erhältlich

Automatische Standby-Generatoren

  • Größer und schwerer als tragbare Generatoren
  • Feste Installation durch einen Fachmann erforderlich
  • Schalten sich bei Ausfall der Stromversorgung automatisch ein
  • Vergleichsweise hohe Anschaffungskosten

Notstromaggregat für Einfamilienhaus kaufen – die wichtigsten Eigenschaften im Überblick

Möchtest du ein Notstromaggregat für dein Einfamilienhaus kaufen, solltest du neben deinen persönlichen Vorstellungen folgende Kriterien in Rahmen deiner Kaufentscheidung berücksichtigen:

Leistung / Wattzahl

Die Leistung bemessen in der Wattzahl stellt nahezu das wichtigste Auswahlkriterium bei der Wahl eines Notstromaggregats dar. Denn daraus geht hervor, wie viele Geräte und Vorrichtungen tatsächlich in Betrieb genommen werden können. Als Faustregel gilt, dass ein Notstromaggregat für das Haus etwa eine Leistung von 5.000 Watt benötigt, um die wichtigsten Elektrogeräte wie Kühlschrank, Gefrierschrank und Grundbeleuchtung zu betreiben. Für weitere Geräte wie beispielsweise die Waschmaschine ist eine höhere Leistung notwendig.

Tipp: Um herauszufinden, welche Leistung du persönlich benötigst, empfiehlt es sich, vorab eine Liste mit den gewünschten Geräten zu erstellen. Mit Hilfe eines Online-Watt-Rechners kannst du dann die benötigte Leistung errechnen.

Art des Brennstoffs

Notstromaggregate können mit unterschiedlichen Ressourcen in Betrieb genommen werden. Dabei zeichnet sich jeder Brennstoff durch seine individuellen Vor- und Nachteile aus. Je nach Notstromaggregat stehen dir die folgenden Brennstoffe zur Auswahl:

Benzin

Benzin ist der am häufigsten verwendete Brennstoff. Der Vorteil liegt daran, dass Benzin nahezu überall erhältlich sowie vergleichsweise preiswert ist. Allerdings solltest du bedenken, dass Benzin mit der Zeit schlecht werden kann und unbedingt fachgerecht eingelagert werden muss.

Propan

Im Vergleich zu Benzin weisen Propantanks meist ein größeres Volumen auf. Der Vorteil des Brennstoffs liegt darin, dass dieser nicht verdirbt. Bei Propan handelt es sich um eine saubere Verbrennung, bei der weniger Schadstoffe freigesetzt werden.

Erdgas

Die Inbetriebnahme eines Notstromaggregats mit Erdgas ist zwar ebenfalls möglich, dabei erweist es sich jedoch um die teuerste Option. Dabei handelt es sich um einen sauberen Brennstoff, der an 7 Tagen die Woche und 24 Stunden täglich zur Verfügung steht.

Solar

Notstromaggregate mit Solarbetrieb sind mit einer großen wiederaufladbaren Batterie ausgestattet. Damit die Stromerzeugung gelingt, solltest du die angeschlossenen Solarpaneele an einem möglichst sonnigen Platz wie auf dem Dach, der Terrasse oder im Garten platzieren. Die Abgabe der gespeicherten Energie erfolgt schließlich über 230 V-Steckdosen oder USB-Pots an die jeweiligen Elektrogeräte. Alternativ besteht bei zahlreichen Modellen die Möglichkeit, diese mit Netzstrom aufzuladen.

Ausstattung

Die meisten Notstromaggregate sind mit einer Vielzahl von verschiedenen Steckdosen ausgestattet. Am gängigsten sind dabei 120 Volt-Steckdosen. Gelegentlich sind auch Modelle mit 240 Volt-Steckdosen anzutreffen. Letztere werden in aller Regel für große Geräte wie den Kühlschrank benötigt. Achte darauf, dass dein Notstromaggregat mit allen gewünschten Eigenschaften deiner Elektrogeräte wie beispielswese mit einer Sumpfpumpe kompatibel ist und sich durch eine einfache Bedienung auszeichnet.

Anschaffungskosten

Bei einem Großteil der Notstromaggregate für ein Einfamilienhaus betragen die Anschaffungskosten zwischen 500 und 5.000 Euro. Für einen Generator mit einer Leistung von 5.000 Watt beträgt der Kaufpreis in der Regel zwischen 2.500 und 5.000 Euro. Hinzu kommen weitere Ausgaben für Kraftstoff, Wartung und Reparaturen. Beim Vergleich einzelner Notstromaggregate sind unbedingt alle Kosten zu berücksichtigen.

Laustärke

Entscheidest du dich für ein Notstromaggregat, das mit Benzin, Diesel oder Gas betrieben wird, ist dies mit einer gewissen Geräuschentwicklung verbunden. Der Schallpegel liegt meist zwischen 96 und 98 Dezibel, was in etwa der Lautstärke eines vorbeifahrenden LKWs entspricht. Je weiter du dich von deinem Generator entfernst, desto mehr nimmt auch die Lautstärke ab. In einem Nebenraum mit einer entsprechenden Türdichtung ist dies für gewöhnlich kaum wahrnehmbar. Notstromaggregate mit der sogenannten Inverter Technologie und solarbetriebene Modelle sind hingegen recht leise im Betrieb.

Tankgröße und Speicherkapazität

Je größer das Tankvolumen ausfällt, desto längere Zeit kannst du dein Notstromaggregat ohne zusätzlichen Brennstoff in Betrieb nehmen. Insbesondere bei längeren Stromausfällen erweist sich eine größere Kapazität als sinnvoll.

Weitere Tipps zum Umgang mit einem Notstromaggregat

Neben der richtigen Inbetriebnahme des Notstromaggregats solltest du folgende Faktoren beachten:

  • Bevorrate mindestens eine Menge von 75 Liter Treibstoff. Dies reicht aus, um einen 5.000 Watt Generator für 24 Stunden zu betreiben.
  • Schaffe die notwendigen Voraussetzungen, dass ein reibungsloser Start gelingt. Bei Elektrostartern empfiehlt sich eine Batterie als Ersatz, falls der Strom ausfällt.
  • Führe regelmäßige Wartungsarbeiten wie Ölwechsel, Luftfilterprüfung sowie eine Dichtheitsprüfung der Anschlüsse durch.

Notstromaggregat richtig nutzen

Vor der Inbetriebnahme empfiehlt es sich, die Betriebsanleitung deines Notstromaggregats genau zu lesen. Mache dich mit den jeweiligen Bedienelementen vertraut, sodass du im Notfall genau weißt, was zu tun ist. Platziere dein Notstromaggregat an einem möglichst gut belüfteten Ort, sodass sich ausreichend Frischluft in der Nähe befindet.

Achtung!

In Innenräumen solltest du auf die Nutzung von Stromerzeugern, welche Abgase absondern, verzichten. Denn hierbei besteht eine erhöhte Gefahr, dass es zu einer Kohlenmonoxidvergiftung kommt.

Verwende beim Anschluss der Anlage stets robuste Verlängerungskabel. Zu beachten ist, dass nie mehr als ein elektrisches Gerät pro Steckdose angeschlossen werden sollte. Überwache stets den Kraftstoffstand und die Betriebszeit des Generators. Häufig sollte die Laufzeit 12 Stunden nicht unterschreiten.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Hier gehen wir auf die wichtigsten Fragen ein, die oft entstehen. Wir geben unser Bestes, sie so gut wie möglich für dich zu beantworten.

Ein Diesel Notstromaggregat kann durchaus mit Heizöl betrieben werden. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass es sich um eine ortsfeste Anlage handelt. Das ist dann der Fall, wenn die Anlage während des Betriebs ausschließlich an ihrem geografischen Standort verbleibt und nicht dem Antrieb von Fahrzeugen dient. Bevorzugst du einen flexiblen Stromerzeuger, bietet es sich an, einen Diesel Generator zu kaufen.

Um ein Notstromaggregat mit dem elektrischen System deiner Hausanlage zu verbinden, ist meist ein Adapter notwendig. Aus Sicherheitsgründen solltest du einen sicheren Anschluss an einen Stromkreisunterbrecher bevorzugen.

Hierfür benötigst du einen sogenannten Umschalter. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das die sichere Trennung des hauseigenen elektrischen Systems vom Stromnetz gewährleistet. Im Anschluss erfolgt die Verbindung mit dem Notstromaggregat.

Mehr zum Thema

Wohnen & Leben

Haus & Garten

Bildquellen:
Titelbild © depositphotos.com*
Produktbilder © Amazon-API

Letzte Aktualisierung der Preise am 28.11.2022 um 12:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Haushalts-Blog
Logo
Cookie Consent mit Real Cookie Banner