Gin selber machen: Zutaten, Herstellung und sonstige Tipps

Gin von bekannten Herstellern ist lecker, kostet aber auch seinen Preis. Wenn du ein Fan von DIY bist, kannst du Gin selber machen. Der Aufwand ist gering und alle Zutaten, die du benötigst, sind in jeder Küche zu finden bzw. lassen sich leicht besorgen. Mit ein wenig Geduld ist selbstgemachter Gin ein leckeres Getränk für den Feierabend oder eignet sich als tolles Geschenk bzw. Mitbringsel für Freunde und Bekannte. Wir zeigen, was du zum Gin selber machen alles benötigst und wie die Gin-Herstellung funktioniert.

Gin selber machen – die Zutaten

Um einen Gin selber herstellen zu können, musst du ihn „ansetzen“. Dazu brauchst du nicht sehr viele Zutaten. Die meisten gibt es im Supermarkt:

  • Neutrale Spirituose (z. B. Korn oder Wodka)
  • Wacholderbeeren (ganze Früchte, nicht gemahlen)
  • Gewürze (abhängig vom Rezept, etwa Koriander, Kardamom, Zitrusschalen o. ä.)

Neben diesen Zutaten benötigst du noch eine schöne Flasche (am besten aus Weißglas, dann kommt später die Farbe des Gins zur Geltung), einen Trichter zum Einfüllen, ein Sieb und zwei Kaffee- oder Teefilter.

Angebot
Absolut Vodka Original – Edler und extrem reiner Premium-Vodka aus Schweden in der ikonischen Apotheker-Flasche – 1 x 1 l | 1l (1er Pack)
  • Der schwedische Premium-Vodka von Absolut überzeugt durch seinen vollmundigen und komplexen aber dennoch samtig-weichen Geschmack mit Weizen- und Malz-Noten und einem Hauch von getrockneten Früchten

Schritt für Schritt den eigenen Gin herstellen

Schritt 1:
In einem ersten Schritt legst du die Wacholderbeeren  in den Alkohol ein, verschließt die Flasche oder das Glas und lässt alles für 24 Stunden zum Zweck der Mazeration an einem trockenen und dunklen Ort stehen. Ab und zu kannst du das Behältnis schütteln, damit sich Alkohol und Beeren neu vermischen.

Schritt 2:
Nach 24 Stunden sollte der angesetzte Gin eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Jetzt fügst du die anderen Gewürze hinzu, verschließt die Flasche wieder und lässt die Mischung noch einmal für etwa 12 Stunden ziehen.

Schritt 3:
Die 36 Stunden sollten ausreichen, um dem Gin den gewünschten Geschmack zu geben. Das kannst du mit einem kleinen Schuck testen. Fehl dir eine Geschmacksrichtung, gib noch etwas vom entsprechenden Gewürz hinzu und lass die verschlossene Flasche für weitere 2 bis 3 Stunden stehen. Ist der Geschmack schon nach deinen Vorstellungen, kannst du mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Schritt 4:
Der nächste Schritt besteht im gründlichen Filtern des Gins. Damit alle groben und auch feinen Bestandteile entfernt werden, nutze das Sieb und die beiden ineinandergesteckten Kaffee- oder Teefilter. So braucht der Gin zwar einige Zeit zum Durchlaufen, ist danach aber nahezu rein. Platziere das Sieb am besten direkt über dem Trichter und fülle den Gin direkt in die Flasche ab, die du dafür ausgesucht hast.

Schritt 5:
In der Ruhe liegt die Kraft und beim Gin auch der Geschmack. Deshalb stell die abgefüllte und verschlossene Flasche (oder auch die Flaschen, wenn du eine größere Menge Gin herstellen wolltest) für ein Woche ins Dunkle und lass sie ruhen. So können sich alle Aromen setzen.

Hinweis zur Farbe des Gins
Normalerweise ist Gin vollkommen farblos, dein selbstgemachter Gin hingegen hat eine schöne goldgelbe bis goldbraune Farbe. Das liegt daran, dass industriell produzierter Gin in einem weiteren Schritt mehrfach destilliert wird, wodurch er die vorher erworbene Farbe wieder verliert.

Gin Sets für Zuhause – der einfachste Weg Gin selbst zu machen

Möchtest du dir den Einkauf der Zutaten sparen, die du zum Gin selber machen brauchst? Dann kannst du auf Gin Sets ausweichen. Sie enthalten bereits alle Zutaten (Alkohol und bis zu 12 Gewürze) sowie die wichtigsten Utensilien (Glasflachen, Trichter, beschreibbare Etiketten, Rezeptbuch). Der große Vorteil bei einem Gin Set ist, dass du wirklich alles mit einem Einkauf erledigen kannst und nicht erst lange nach irgendwelchen Gewürzen oder Rezepten suchen musst.

AngebotUnsere Empfehlung
AMARI ® DIY Gin Set - zum Selber machen, Geschenkset inkl. Botanicals - Perfekt für zu Hause oder als Geschenk, Gin Tasting Geschenkbox - Geschenkideen do it...
  • 🍸 𝗩𝗜𝗘𝗟𝗙Ä𝗟𝗧𝗜𝗚𝗘 𝗭𝗨𝗧𝗔𝗧𝗘𝗡 - Unser Gin Set beinhaltet exklusive Zutaten, die deinen Gin zum perfekten Genuss machen! [Kein Alkohol im Set enthalten]...
  • 🍸 𝗣𝗘𝗥𝗙𝗘𝗞𝗧𝗘𝗦 𝗚𝗘𝗦𝗖𝗛𝗘𝗡𝗞 - Das Set eignet sich nicht nur perfekt für zu Hause sondern auch besonders hervorragend als Geschenk für Freunde und...
  • 🍸 𝗪𝗘𝗥𝗗𝗘 𝗭𝗨𝗠 𝗣𝗥𝗢𝗙𝗜 𝗗𝗘𝗥 𝗕𝗔𝗥 - Kreiere aus deinen Botanicals deinen Lieblingsgin und erweitere mit unseren Rezepten deine...
AngebotUnsere Empfehlung
DO YOUR GIN | DIY Gin Baukasten | Cocktail zum Selbermachen mit handverlesenen Gewürzen, Flaschen, Trichter & Rezepten | DIY Geschenkset für Sie & Ihn |...
  • WERDE KREATIV: Mit unserem Gin Baukasten kannst du ganz einfach deinen eigenen DIY Gin selber machen. Das Set enthält 12 Reagenzgläser mit 10 handverlesenen Gewürzen, 2 Glasflaschen, Etiketten,...
  • BESTE QUALITÄT: Kreiere deinen eigenen Gin durch die Kombination von einzigartigen Aromen aus unserer Auswahl an 100% natürlichen Gewürzen. Im Set enthalten sind Wacholderbeeren, Koriander-Samen,...
  • 100% NATÜRLICH: Unsere DIY Sets werden in Europa handgefertigt, sind frei von Zusatzstoffen, zu 100% recycelbar und plastikfrei. Unsere DIY-Infusionssets sind klimaneutral und eignen sich perfekt zum...
Unsere Empfehlung
Gin zum selber machen/mit 4 verschiedenen DIY Gin-Sorten/fertige Gin Botanical Mischungen/mit Flasche, Anleitung und schönem Karton/von Craft Gin & Cocktails...
  • GIN SELBER MACHEN: In nur 24-48 Stunden zu deinem ersten selbstgemachten Gin. Mit diesem Gin Geschenk Set kann man Gin selbst machen!
  • 4 VERSCHIEDENE GIN-SORTEN: Klassisch, Mediterran, Floral oder Magisch – 4 Gin Botanical Mischungen warten darauf von dir entdeckt zu werden!
  • SCHNELL ZUM ERSTEN DIY GIN: Die vorgemischten Botanicals kannst du direkt für deine Gin Infusion nutzen. So kannst du bald deine eigenen Gin Cocktails genießen. Gin machen war noch nie so einfach!

Letzte Aktualisierung der Preise am 21.02.2024 um 14:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API