Bubble Waffeln – der neue Food-Trend

Bubble Waffeln sind der neue Food-Trend

Bubble Waffeln sind der neue Hype aus den USA. In den sozialen Netzwerken werden munter Bilder von riesigen, leckeren Bubble Waffeln mit den unterschiedlichsten Füllungen gepostet. Natürlich dürfen auch die entsprechenden Rezepte dazu nicht fehlen. Aber was sind eigentlich die viel gepriesenen Bubble Waffeln?

Das wichtigste in Kürze

Bubble Waffeln: Der neue In-Snack

Der leckere Snack sieht aus wie aneinandergereihte große Blasen oder Eier. Daher kommen wohl auch die Namen ″Bubble″ oder ″Egg Waffel″, denn ″Bubble″, beziehungsweise ″Egg″ kommen aus dem Englischen und heißen übersetzt ″Blase″ beziehungsweise ″Ei″. 

Gefüllt ist die Bubble Waffel mit den tollsten Leckereien, entweder süß oder herzhaft. Gekrönt wird sie mit schrillen oder dezenten Toppings. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der knusprige Waffelteig erinnert geschmacklich etwas an Waffeln oder Pancakes. 

Einmalig hingegen sind die gigantischen Füllungen. Die fertige Bubble Waffel kann man professionell in eine spezielle Bubble Waffel Tüte oder einen Fingerfood- beziehungsweise Pommestütenhalter stellen. To go tut es auch ein normaler Pappbecher.

Mit einem Bubble Waffeleisen gemachte Bubble Waffel
Deiner Kreativität sind bei der Füllung und den Toppings keine Grenzen gesetzt

Die Herkunft der Bubble Waffle

Nach Europa kam die Bubble Waffel via Internet aus den USA, wo sie im Nu die Straßen als hippes Streetfood eroberte. In die USA ist der Foodtrend aus Hong Kong übergeschwappt, wo man ihn schon seit den 50‘er Jahren kennt und schätzt. Dort wird er zum Frühstück, zu Mittag, zu Abend und zwischendurch als Streetfood gesnackt. Sogar Challenges werden im Backen und Zaubern der leckeren Bubble Waffeln veranstaltet.

Bubble Waffel: leicht gemacht

Man muss nicht in Großstädten nach Eisdielen suchen, die das kleine Meisterwerk anbieten. Nein, man kann es einfach selbst zuhause schaffen mit einem speziellen Bubble Waffeleisen . Dieses ist schon für um die 30 Euro zu kaufen. 

Den Waffel Teig backt man in dem Bubble Waffeleisen, bis er goldgelb ist. Während des Backvorgangs muss man den Bubble Waffle Maker mehrmals um 180 Grad drehen, damit die beliebten Blasen entstehen. 

Nach dem Backen wird die Waffel dann mit allem gefüllt, was das Herz begehrt. So zum Beispiel mit süßen Tortenfüllungen, Eis, Marshmallows, frischem Obst, Sahne, Fleisch- oder Gemüsezubereitungen,

Leckere Bubble Waffel auf Teller

Bubble Waffel Rezept - von süß bis herzhaft

Zum Selbermachen hier ein Beispiel für ein Bubble Waffel Rezept für etwa 8 Bubble Waffeln.

Die Grundzutaten für den Teig

  • 125 g zerlassene Butter
  • 4 getrennte Eier
  • 250 g Mehl (Weizenmehl Typ 405 oder Dinkelmehl Type 550)
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Tl. Backpulver (am besten Weinsteinbackpulver, da ohne Phosphate und Gluten)
  • 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • etwas Margarine oder Öl zum Einfetten des Bubble Waffeleisens

Für süßen Teig zusätzlich:

  • 100 g Zucker (weiß, braun oder Birkenzucker)
  • und je nach Belieben: 2 P. Vanillinzucker oder 1 Tl. Zimt oder 1 Tl. Zitronenabrieb oder ein paar Tropfen Backöl (für Marzipan Bubble Waffeln nimmt man Bittermandel-Backöl, für Zitronen Bubble Waffeln nimmt man Zitronen-Backöl) oder 20 g Kakaopulver für leckere Schoko Bubble Waffeln.

Für herzhaften Teig zusätzlich:

  • Gewürze nach Belieben wie zum Beispiel Pfeffer und Salz, Chili, Paprika oder Kräuter und weitere Zugaben wie geriebener Käse (ca. 100 g Gouda, herzhafter Edamer oder Cheddar)
Herzhafte Bubble Waffel Rezept

Zubereitung des Teiges:

Nachdem man alles vorbereitet und abgewogen hat, kann man das Bubble Waffeleisen schon mal einschalten, damit es vorheizen kann.

  • Die zerlassene Butter (im Topf oder ca. 1,5 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle) kurz abkühlen lassen. 
  • Nach und nach Eigelb, Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischt Mineralwasser und je nach Wunsch die weiteren Zutaten hinzugeben. 
  • Nach gründlichem Verrühren wird der steif geschlagene Eischnee vorsichtig untergehoben (nicht mit der Rührmaschine!).
  • Den fertigen Teig in das eingefettete Bubble Waffeleisen geben und nach Schließen des Deckels um 180 Grad umdrehen, damit sich der Teig verteilt. 
  • Nach etwa zweiminütiger Backzeit wieder um 180 Grad drehen. Wenn die Kontrollleuchte grün aufleuchtet, ist die Bubble Waffel fertig. 
  • Die Bubble Waffel kann man in eine gewünschte Form meistens als Riesenhörnchen biegen, solange sie noch warm ist. 
  • Nach kurzer Abkühlzeit am besten auf einem Kuchengitter, ist sie befüllbar.

Bubble Waffel Füllungen - die besten Ideen

Schnell zubereitet sind zum Beispiel fertige Tortencreme-Mischungen, Puddings, Fruchtjoghurts oder Speiseeis, die man noch mit frischen Früchten und allerlei buntem ″Zubehör″ wie beispielsweise Gummibärchen oder Smarties mischen kann.

Bubble Waffel Rezept für eine leckere Quark-Sahne-Creme Füllung

Zutaten:

  • 2 Becher frische Schlagsahne
  • 500 g Speisequark Magerstufe
  • San Apart
  • 1 P. Vanillinzucker
  • evtl. zusätzlich Zucker nach Geschmack

Zubereitung:

  • Sahne nach ca. einminütigem Schlagen mit etwas San Apart steif schlagen. 
  • Danach Quark mit Vanillinzucker und je nach Geschmack weiterem Zucker unterrühren. 
  • Ca. 2 weitere Teelöffel San Apart einrühren (je nachdem wie steif die Creme werden soll). 
  • Die Creme mit frischen Früchten oder sonstigen ″Beigaben″ wie zum Beispiel Marshmallows, Eis oder weißen Schokoladenstückchen mischen und in die Bubble Waffel geben.
Frisch aus dem Bubble Waffeleisen

Bubble Waffel Rezept für eine traumhafte Tiramisu-Füllung

Zutaten:

  • 500 g Mascarpone
  • 1 P. Vanillepudding
  • 500 ml Milch für den Pudding
  • ca. 150 g Zucker
  • 1 Lage Löffelbiskuits
  • 1 Tasse starker Kaffee oder Espresso
  • ca. 1 El. Amaretto
  • 1Tl. Kakao für den Kaffee
  • etwas Kakao zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Den Pudding nach Vorschrift auf der Verpackung mit Milch und Zucker kochen und abkühlen lassen. 
  • 1 Tasse starken Kaffee oder Espresso kochen, Amaretto und Kakao hinzugeben, verrühren und abkühlen lassen. 
  • Mascarpone mit dem abgekühlten Pudding und dem Zucker mit der Rührmaschine glatt rühren. Die Löffelbiskuits mit der Kaffeemischung beträufeln. 
  • Die zu einem Hörnchen geformten Bubble Waffel mit der Mascarpone-Creme befüllen und die getränkten Löffelbiskuits (je nach Belieben etwa 2 bis 3 Stück pro Waffel) hineindrücken. Mit Kakao bestreuen. Fertig.

Bubble Waffel Rezept für eine herzhafte Füllung

Zutaten:

  • 2 P. Magerquark zu je 500 g
  • etwas Milch zum Anrühren
  • frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel

Zubereitung:

  • Den Magerquark mit Milch, sehr klein gehackter Zwiebel und Petersilie verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. 
  • In die gebackene, abgekühlte Bubble Waffel füllen. Fertig.
Die besten Bubble Waffle Toppings

Die besten Toppings für die Bubble Waffeln

Das Ganze wird natürlich mit einem fantasievollen Topping gekrönt. Ob simple bunte Zuckerstreusel, leckere Sahne oder fruchtige Soßen. Auch Pistazien, bunte Smarties, Gummibärchen, herzhafte Käsestücke, gehackte Nüsse, gesunder Chia-Samen oder alkoholische Saucen wie zum Beispiel Eier- oder Minzlikör, das Topping sind ein Must-have.

Fazit

Egal mit welcher Füllung Sie die Bubble Waffel genießen, jede ist ein kleines Meisterwerk für sich. Es lohnt sich, das Hype-Fingerfood auszuprobieren und ein Bubble Waffeleisen  anzuschaffen. 

Und nicht vergessen: Unbedingt Bilder der selbst kreierten, coolen Kunstwerke mit Freunden teilen, damit sie unvergesslich bleiben.

Letzte Aktualisierung der Preise am 2.08.2021 um 10:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verbraucherhinweis: Haushalts-Blog.de ist eine unabhängige und neutrale Kaufberatung. Unsere Redaktion gibt Antworten zu den häufigsten Fragen vor dem Kauf und zeigt interessante Produktdetails. Des Weiteren geben wir Produkt- und Kaufempfehlungen und zeigen die aktuellsten Angebote. Alle Produkte und die mit einem shopping-cartoder * markierten Verweise sind Partnerlinks. Wenn du über einen solchen Link einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht, aber du unterstützt dadurch unsere Kaufberatung. Zwischenzeitliche Änderungen des Preises sind möglich. Bilder von der Amazon-API. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Werbung

Geschrieben von
Haushalts-Blog Redaktion
Haushalts-Blog Redaktion

Die Redaktion von Haushalts-Blog.de bietet dir eine unabhängige und neutrale Kaufberatung. Wir recherchieren die besten Produkte und erstellen informative Ratgeber. Des Weiteren geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen vor dem Kauf.

Jetzt teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Meistgelesen

Werbung