Brotbackautomat: Tipps für Leckeres aus der heimischen Bäckerei

Frisch gebackenes Brot aus einem Brotbackautomat

Wir haben Brotbackautomaten für euch verglichen und empfehlenswerte Modelle ausgewählt. Unsere Redaktion hilft euch mit einer Kaufberatung und zeigt euch neben den Bestsellern auch die besten Angebote. Weiter unten findet ihr zudem noch die Redaktionstipps und aktuelle Neuheiten.

Wenn du gerne kochst und backst, dann ist ein Brotbackautomat die perfekte Lösung für deine Küche. Mit diesen praktischen Küchenmaschinen kannst du dir ohne viel Aufwand genau das Brot backen, dass du am liebsten isst. Wir stellen dir die Funktionsweise von Brotbackautomaten vor und zeigen dir, welche Automaten besonders beliebt sind

Keine Produkte gefunden.

Foto: © Amazon-API

Die 5 besten Brotbackautomaten 2021

Welche Brotbackmaschinen werden von anderen Nutzern empfohlen? Die von uns ausgewählten Produkte zeichnen sich alle durch eine besonders hohe Kundenzufriedenheit aus. Ebenso berücksichtigt werden bei unseren Empfehlungen: positive Bewertungen, Beliebtheit und Anzahl der Käufe. Die Liste der beliebtesten Produkte wird durch unsere Crawler täglich mehrmals automatisch aktualisiert.

Unsere Empfehlung
Panasonic Brotbackautomat mit 2 Knethaken SD-ZB2512 (38 Backprogramme mit Spezialprogrammen für Brot, Kuchen, Nudelteig und Marmeladen, Edelstahl)
  • Köstlich und abwechslungsreich Brot backen mit 20 verschiedenen Programmen (z.B. Roggenbrot, Vollkornbrot, Mischbrot, Olivenbrot)
  • Bequeme Teig- oder Marmeladenzubereitung mit 17 weiteren Programmen (z.B. Pizzateig, franz. Baguette, Sauerteigkultur, Kompott etc.)
  • Timergesteuerter Rosinen-Nuss-Verteiler und separater Hefeverteiler – Beimischung der Zutaten zum optimalen Zeitpunkt
AngebotUnsere Empfehlung
UNOLD Brotbackautomat Backmeister Edel, 550 W, 750-1000 g Brotgewicht, Keramik-Beschichtung, 68456
  • 16 gespeicherte Programme (alle Programme für glutenfreies Brot geeignet)davon sind 2 Eigenprogramme, 1 Programm für Marmelade/Konfitüre und 1 Programm für Nudelteig
  • Zeitwahltaste bis zu 15 Stunden vorprogrammierbar
  • Warmhaltefunktion bis zu 60 Minuten
AngebotUnsere Empfehlung
WMF Kult X Brotbackautomat mit 12 Programmen, 2 Brotgewichte und 3 Bräunungsgrade, Timer für frisches Brot am Morgen
  • Inhalt: 1x Brotbackautomat aus Cromargan Edelstahl matt (22,1 x 29,4 x 30,6 cm, 450 W), Brotbackform mit Knethaken, Messbecher, Messlöffel, Hakenentferner und Rezeptheft - Artikelnummer: 0415140011
  • 12 Programme für vielseitigen Brotgenuss, Teige und Marmelade, auch für die Zubereitung glutenfreier Brote geeignet
  • Drei einstellbare Bräunungsgrade (hell, medium, dunkel); zwei verschiedene Brotgrößen (450g, 750g)
AngebotUnsere Empfehlung
Panasonic SD-YR2550 Brotbackautomat (31 Programme, 13 Automatikprogramme, glutenfrei backen, Hefe-Verteiler) Edelstahl-Optik
  • Brotbackautomat mit 31 Back-Programmen für Abwechslung beim Backen: unterschiedliche Brotsorten, Kuchen, Teigherstellung, Marmelade/ Kompott etc.
  • Brotbackautomat mit 2 Knethaken, spezielles Roggenbrotprogramm und Backen mit glutenfreien Backmischungen und Mehlen (Brot, Kuchen, Pizzateig, Nudelteig)
  • Bedarfsgerechtes Backen: Frisches, warmes Brot zur Wunschzeit (dank bis zu 13. Std. Zeitvorwahl) und drei wählbare Brotgrößen

Empfehlenswerte Top-Produkte Brotbackautomat

Welches sind die meistverkauften Produkte? Die Bestseller-Liste zeigt die Modelle, welche von Eltern am häufigsten gekauft werden. Eine tägliche Aktualisierung zeigt dir stets die beliebtesten Produkte.

Ratgeber: Mit diesen Punkten solltest du dich beschäftigen, bevor du einen Brotbackautomaten kaufst

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir einen Brotbackautomaten zuzulegen, dann ist es gut, wenn du weißt, wie eine solche Brotbackmaschine funktioniert und worauf du beim Kauf besonders achten solltest. So kaufst du ein Gerät, das zu dir passt, dass du leicht bedienen kannst und an dem du lange Freude hast. Hier die wichtigsten Fakten rund um den Brotbackautomat.

So funktioniert ein Brotbackautomat

Die Brotbackmaschinen neuster Generation sind sozusagen Multifunktionsgeräte, die Kneten und Backen in einer Maschine vereinen. Sie mischen und kneten die eingefüllten Zutaten zunächst mithilfe von integrierten Knethaken. Ist die Brotmischung gut vermengt, sorgt ein Heizelement, das sich meist unter dem Teigbehälter befindet, für die richtige Backtemperatur.

Die Besonderheit besteht darin, dass die Backautomaten nicht über die beim Küchenofen übliche Oberhitze verfügen. Die Kruste und der Bräunungsgrad werden bei den Küchenmaschinen durch die heiße Luft, die am Brotbehälter vorbeiströmt erzeugt (Umluftfunktion).

Darauf solltest du beim Kauf achten

Ein Brotbackautomat soll dir die Arbeit beim Backen so weit wie möglich erleichtern. Deshalb ist es sinnvoll, dass du beim Kauf darauf achtest, dass das Gerät Features besitzt, die deinen Aufwand reduzieren. In den folgenden Abschnitten zeigen wir dir, welche Funktionen diesen Zweck erfüllen.

Backprogramme

Der Markt für Brotbackmaschinen ist groß und Unternehmen wie Clatronic, Panasonic oder Unold bieten hochwertige Brotbackautomaten an, die nicht nur über ein einziges Backprogramm verfügen, sondern mit bis zu 20 Programmen für verschiedenste Brotsorten ausgestattet sind. Die Anzahl der Programme sowie die damit herzustellenden Brotvarianten sind für viele Kunden kaufentscheidend. Sie möchten Abwechslung, auch beim Brot.

Moderne Brotbackmaschinen sind nicht nur in der Lage, Mischbrot, Roggenbrot, Vollkornbrot und sogar Olivenbrot herzustellen. Sie können, je nach Modell, auch Kuchen backen, Nudeln und sogar Marmeladen oder Joghurt herstellen. Je mehr Programme also ein Brotbackautomat hat, desto vielseitiger kannst du ihn einsetzen.

Steuerung

Die Steuerung der Backautomaten für Brot übernehmen heute leistungsstarke Prozessoren, die das Gerät automatisch betreiben. Über Touchscreen-Displays lässt sich das gewünschte Programm mit der entsprechenden Backdauer ebenso einstellen, wie der Bräunungsgrad oder die Menge an Nüssen oder Früchten, die während der Teigherstellung, ebenfalls voll automatisch gesteuert, hinzugefügt werden sollen.

Knetwerk

Sehr wichtige Komponenten sind der Motor und das durch ihn angetriebene Knetwerk. Achte darauf, dass der Brotbackautomat mit einer Leistung zwischen 500 und 800 Watt arbeitet. Zudem ist es sinnvoll, einen Automaten zu wählen, bei dem der Knethaken nach getaner Arbeit versenkt oder umgeklappt wird. Dann entstehen beim Backen keine unansehnlichen Löcher im Brot.

Weizenbrot aus dem Brotbackautomaten
Mit dem richtigen Brotbackautomaten gelingt so ziemlich jedes Brot

Leichte Reinigung

Die meisten Hersteller geben an, dass du lediglich zwei Komponenten, nämlich die Backform und den Knethaken gründlich reinigen musst. Das ist verständlich, denn sie sind es, die mit dem Teig in Berührung kommen, wodurch Rückstände möglich sind. Berücksichtige in Sachen Reinigung auf jeden Fall die Hinweise des Herstellers.

Brotmenge

Abhängig vom Modell können Brotbackautomaten verschieden große Brote backen. Meist kannst du bei den Geräten zwischen 500, 750 und 1.000 Gramm wählen. Je nach Brotgröße musst du natürlich jeweils die Menge der Zutaten anpassen. Aber selbst, wenn du dich für einen Backautomaten entscheidest, der nur Brote mit 500 Gramm herstellt, hast du mit dem Gerät im Handumdrehen das nächste Brot gebacken.

Zusätzliche Features

Besonders hochwertige Geräte besitzen sogar intelligente Früchte- oder Nuss-Spender und geben, je nach Wunsch, während des Knetvorgangs eine wählbare Menge an Nüssen in den Teig. Darüber hinaus gibt es Automaten mit Antihaft-Keramikbehältern und Wärmeschutzfunktion (Warmhaltefunktion). Eine extrem sinnvolle Funktion ist die bei einigen Geräten einstellbare Verspätungszeit (Verzögerungstimer-Funktion). Mit ihr kannst du den Start des Backvorgangs um bis zu 15 Stunden in die Zukunft verschieben. Auf diese Weise kannst du dein frisch gebackenes Brot zum Frühstück genießen, ohne zum Backen extra früh aufstehen zu müssen.

Brotbackautomat reinigen – so einfach geht’s

Die Reinigung deines Brotbackautomaten ist denkbar einfach, dafür sorgen der sehr langlebige Backbehälter, der meist mit Keramik beschichtet ist sowie der ebenso widerstandsfähige Knethaken. Diese beiden Teile kannst du aus dem Automaten entnehmen und mit warmem Wasser und etwas Spülmittel von Rückständen befreien.

Mit kratzigen Schwämmen oder spitzen Gegenständen solltest du den Brotbehälter nicht reinigen, sie können die Beschichtung beschädigen. Auch sehr scharfe Reinigungsmittel sind kontraproduktiv. Nach dem Säubern mit Reinigungsmittel muss alles gut abgespült werden.

Was du auch reinigen solltest, ist die Innenseite des Deckels. Die an ihm haftenden Backrückstände kannst du ebenfalls mit einem feuchten Schwamm entfernen. Das Außengehäuse des Backautomaten für Brot lässt sich einfach feucht abwischen. Zum Schluss trocknest du alle gereinigten Teile des Brotbackautomaten gründlich ab und schon ist das Gerät wieder einsatzbereit.

Vor- und Nachteile des Brotbackautomaten

Hier haben wir noch einmal alle Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengestellt. Eine solche Gegenüberstellung kann eine wichtige Entscheidungshilfe bezüglich des ausgewählten Modells sein, wenn du deine Küche um einen Brotbackautomaten erweitern möchtest.

Obwohl sich Vor- und Nachteile in etwa die Waage halten, ist ein Brotbackautomat eine sinnvolle Ergänzung für jede Küche. Gerade weil wir heute viel weniger Zeit fürs Kochen und Backen haben, ist ein Gerät, dass uns die Arbeit zu einem großen Teil abnimmt, eine echte Erleichterung im Alltag.

Die besten Angebote für Brotbackmaschinen

Du möchtest bei Kauf richtig sparen? Durch unseren automatisierten Produktcrawler können wir dir alle Tagesaktuellen Angebote zeigen. Die Preisreduzierungen werden stündlich auf neuestem Stand gehalten.

Weiterführende Quellen und interessante Links

(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Brotbackautomat
(2) https://www.chefkoch.de/rs/s0/brotbackautomat+brot/Rezepte.html
(3) https://www.kochbar.de/rezepte/brotbackautomat.html

Bildquellen: Depositphotos ID 156706022 @ belchonock, ID 159446350 @ belchonock & Amazon-API 

Letzte Aktualisierung der Preise am 2.08.2021 um 11:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verbraucherhinweis: Haushalts-Blog.de ist eine unabhängige und neutrale Kaufberatung. Unsere Redaktion gibt Antworten zu den häufigsten Fragen vor dem Kauf und zeigt interessante Produktdetails. Des Weiteren geben wir Produkt- und Kaufempfehlungen und zeigen die aktuellsten Angebote. Alle Produkte und die mit einem shopping-cartoder * markierten Verweise sind Partnerlinks. Wenn du über einen solchen Link einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht, aber du unterstützt dadurch unsere Kaufberatung. Zwischenzeitliche Änderungen des Preises sind möglich. Bilder von der Amazon-API. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Werbung

Geschrieben von
Haushalts-Blog Redaktion
Haushalts-Blog Redaktion

Die Redaktion von Haushalts-Blog.de bietet dir eine unabhängige und neutrale Kaufberatung. Wir recherchieren die besten Produkte und erstellen informative Ratgeber. Des Weiteren geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen vor dem Kauf.

Jetzt teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Meistgelesen

Werbung