Backofen mit Zitrone reinigen

backofen reinigen mit zitrone

Wo gehobelt wird, fallen Späne – wo gebacken wird, verkrustet der Backofen. Nach dem Schmaus kommt der Abwasch und die Reinigung von Backutensilien. Dazu gehört auch ab und zu der Backofen. Spätestens wenn die Verkrustungen mehr und mehr überhand nehmen wird es Zeit für eine Reinigung. 

Über die Reinigung gibt es ja verschiedenste Mythen. Die einen holen die Chemiekeule raus. Dazu gehöre ich. Mit dem Ergebnis: viel Geld ausgegeben und mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Andere Möglichkeit die Backofenreinigungsfunktion im Ofen – quasi eine Automatik, da bin ich aber kopfüber vom Stuhl gefallen, was das kosten soll.

Jetzt bin ich über die Chemiekeule aus der Natur gestoßen – die Zitrone, genauer um den Zitronensaft. Der ist ja bekannt für magische Reinigungswirkungen im Haushalt. Nur schafft er es wirklich meinen verkrusteten Backofen zu reinigen? Wir testen es aus! 

Backofen reinigen mit Zitrone - Vorher BIld
So verkrustet sah unser Backblech vorher aus

Erst in der letzten Woche haben wir unseren Backofen mit der Chemiekeule aus dem Drogeriemarkt gereinigt. Klar ist eine Reinigung zu erkennen, aber selbst das Nachputzen mit einem Topfreinigungsschwamm hat an manchen Stellen nicht geholfen, die Kruste war fest.

Backofen reinigen mit Zitrone
Die Wasser-Zitronen-Mischung zur Reinigung

Kommen wir zur Zitrone – 500g Netz aus dem Supermarkt für 69ct. In einer backofengeeigneten Schale werden ca. 400mm Wasser vorbereitet. Dazu geben wir eine gepresste Zitrone. Die Verkrustung im Ofen werden zusätzlich mit Zitronensäure eingerieben. Ich habe dafür aus der Zitrone den letzten Rest Saft auf die Stellen getunkt. Backofen auf Ober- Unterhitze 110 Grad ca. 25 Minuten. Am Schrubben kommt man nicht vorbei, ich nutze dafür einen Topfschwamm und dann geht’s los. Schon nach ein paar Zügen ist die Stelle von der Verkrustung gereinigt! Super einfach und einfach bombastisch im Ergebnis! Probiert es aus – die Kraft der Zitrone!

So strahlend sauber wurde das Endergebnis
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest